Abenteuerliche und abwechslungsreiche Sommerfreizeit

Der Sommer und seine Events:
Sonne, Sport und Shopping

Der Sommer ist genau die richtige Jahreszeit für ausgiebige Wanderungen und Radtouren in der Natur. Vielleicht in Kombination mit einem romantischen Picknick im Freien oder der Erkundung einer verwunschenen Burgruine? Die Umgebung um Bietigheim-Bissingen bietet im Sommer viele Möglichkeiten, um sportlich aktiv zu werden und gleichzeitig das ein oder andere Highlight zu besichtigen und zu bestaunen.

Wandern

Im rund elf Kilometer entfernten Mundelsheim am Neckar bieten Ihnen viele Wanderwege die Gelegenheit, Wein und Obst in Kombination mit einer atemberaubenden Landschaft zu erleben. Sie kommen auf den Wanderrouten an herrlichen, scheinbar endlosen Hängen von Weinreben vorbei und auch viele Streuobst- und Mostbäume säumen Ihren Weg. Nehmen Sie sich etwas Zeit und erkunden Sie die Hänge, die den Neckar säumen und das einzigartige Panorama. Verbinden Sie Ihren Ausflug in die Mundelsheimer Neckar-Landschaft doch mit einem edlen Tropfen bei Sonnenuntergang – viele Weingüter bieten in dieser Gegend eine exklusive Weinverkostung an.

Radfahren

Auch für Freunde des Radsports ist in unserer Region für die richtige Sommerfreizeit gesorgt. Das Radwegenetz um Bietigheim-Bissingen beträgt sage und schreibe 75 Kilometer. Innerhalb unserer beschaulichen Stadt kommen noch einmal 35 Kilometer hinzu. In dieses große Radwegenetz ist bereits der Enztalradweg, der durch Bietigheim führt, integriert. Dieser Radweg beginnt im Nördlichen Schwarzwald an der Quelle der Enz und führt bis zur Mündung des Flusses in den Neckar. Hinzu kommt, dass Bietigheim-Bissingen am Radweg der Deutschen Fachwerkstraße liegt. Mit ganzen 844 Kilometern Länge ist er der längste Radweg in ganz Baden-Württemberg.

Entdecken

Falls Sie Ihre Sommerfreizeit bei uns in Bietigheim-Bissingen verbringen möchten, Ihnen aber etwas mehr nach Stille zumute ist und Sie Wanderungen in der Natur zum Abschalten nutzen wollen, können wir Ihnen den im Nachbarort Sachsenheim gelegenen Weinlehrpfad “Geigersberg” empfehlen. Der Rundweg ist 2,7 Kilometer lang und genau das Richtige für einen kurzen, aber erholsamen Spaziergang. Er führt Sie durch die kulturhistorische Weinlandschaft “Geigersberg”. Erleben Sie die moderne Neugestaltung von Weinbergen, entspannen Sie im Gras unter Obstbäumen und bestaunen Sie das wunderbare Bild des Kirbachtales mit seinen unzähligen Weinhängen.

Erlebnisse und Events

Ein echtes Sommerevent ist auch der Schäferlauf in Markgröningen, welcher jährlich am nächstgelegenen Wochenende des 24. Augusts stattfindet. Seinen geschichtlichen Ursprung hat der Schäferlauf höchstwahrscheinlich in einem Schäfertreffen mit Wettlauf und Tanz. Der Sieger des Wettlaufs konnte den in Baden-Württemberg verstreut lebenden Schäfern im folgenden Jahr als Anführer dienen. Noch heute ist der Schäferlauf Treffpunkt für baden-württembergische Schäfer mit ihren Familien. Mittlerweile ist dieses Sommerevent natürlich viel moderner geworden. Es gibt einen Vergnügungspark für Jung und Alt, niedliche Krämerbuden, die ihre Waren anbieten und überall erwarten Sie regionale und internationale Köstlichkeiten. Den Barfußlauf der Schäfer über ein Stoppelfeld gibt es übrigens heute immer noch und er wird sogar durch weitere volkstümliche Festspiele wie Sackhüpfen und Wassertragen ergänzt.

Sommerevents in Stuttgart

Natürlich hält auch Stuttgart im Sommer viele Überraschungen und Erlebnisse für Sie bereit. Unzählige Märkte, Festivals und Events warten auf Ihren Besuch. Ob Festival der Kulturen, Wein- und Brezelfest oder Ballett im Park – in Stuttgart im Sommer hat man die Qual der Wahl und keine Langeweile. Und wenn der Sommer dann doch einmal ins Wasser fällt, gibt es ja immer noch die zahlreichen Indoor-Aktivitäten, die unsere Landeshauptstadt zu bieten hat.